top of page

Qui-e-motion

Emotiv-basierte EnergieBehandlung

Das Weltbild von Indivinality beschreibt 10 AURAgetische SeelenKörper und 12 Chakren, welche FlussBahnen & EnergieZentren im AuraBereich der Seele mit unterschiedlichen ThemenSchwerpunkten und OrganBezügen sowie individuellen Yin- und /oder YangDynamiken darstellen. Anhand ihrer Strömung können emotionale, körperliche, energetische & spirituelle Blockaden, Muster und Schwachpunkte gespürt und bearbeitet werden.

InDivinality geht davon aus, dass Stauungen, Blockaden und Schwächen in den energetischen/feinstofflichen Körpern des Menschen immer auf emotionale Ursachen zurückgehen, die gesehen, gefühlt und in Essenz, Liebe & Gutheit integriert werden möchten. Emotiv-basierte EnergieArbeit wird dementsprechend stets stets auf der Basis deiner persönlich-menschlichen und individuell-seelischen Emotionen sowie im Kontext deiner SeelenÄngste angewendet. Das bedeutet, dass Iona mit dir während der Session in fühlendem emotio-spirituellen Austausch ist, statt lediglich den neutralen Kanal einer HeilEnergie darzustellen oder in primär energetisch/geistigem oder gar mentalem Kontakt mit dir zu sein.

magic.jpg

Was geschieht bei Qui-e-motion-Arbeit?

Die Sessions finden über Skype statt. Iona arbeitet auragetisch (astral) emotiv-energetisch mit ihren Händen entlang deines LebensenergieStroms (Qui oder auch Prana) im Bereich deiner SeelenKörper und Chakren.

Zuerst geht darum, deinen LebensenergieStrom mit seinen evt. Stauungen und Blockaden oder Schwächen zu erspüren  (Diagnostik).

Dann geht es um individuelle Harmonisierung, welche jedoch darin begründet liegt, welche emotiven Themen aus diesem oder anderen Leben überhaupt erst zu den energetischen Blockaden oder Schwächen bzw. zu physischen SymptomAusprägungen geführt haben. Es geht also um emotive Verdauung und Integration, statt um rein energetische Arbeit. (Behandlung)

Meistens gibt Iona zum Schluss noch individuelle Anregungen und Übungen mit, die die Behandlung vertiefen können.

april10.jpg

Es können sich bei Qui-e-motion...

  • ...übergeordnete Themen zu physischen Krankheiten zeigen, die es leichter machen, den emotionalen Ursprung der Krankheit zu fühlen und zu bearbeiten

  • ...emotional-seelische Verbindungen und Verstrickungen zu anderen Menschen (Partner, Eltern, Kindern, Freunden, Kollegen...) klarer zeigen und dadurch von dir in einer neuen, selbst-verantwortlicheren Weise gefühlt und gehalten werden

  • ...Gefühle, Erinnerungen, Bilder, Themen aus einem oder mehren deiner vergangenen Leben zeigen, deren Eindruck du samt Verwundung in dieses Leben mitgebracht hast, um dies zu bearbeiten, fühlen, heilen und verstehen. Da der EmotionalKörper ewiger Bestandteil unserer Seele ist, existieren seine Strukturen über unsere verschiedenen Inkarnationen hinweg weiter. Bei jeder neuen Verkörperung unserer Seele bringt diese auch alte, ungeheilte emotionale Themen und Traumata mit, auf dass wir sie weiter fühlen, bearbeiten und heilen können

  • ...Kontakte zu deinen seelischen Begleitern entwickeln, die Botschaften, Hinweise und Hilfestellungen zu deinem Lebensweg für dich haben können

Organisatorisches:

Qui-e-motion kann in Kombination mit sonstiger InDivinality-Arbeit oder isoliert als einmalige (oder wiederholte) Behandlung gebucht werden. Bitte informiere dich vor einer Anfrage/Buchung über die BehandlungsBedingungen sowie über die AbsageFristen und das Honorar​.

Disclaimer: Qui-e-motion ersetzt ggf. weder medizinische noch schulpsychologisch-therapeutische Behandlungen bei Arzt/Psychiater/Psychotherapeut. 

bottom of page