EnergyUpdate: SonnenFinsternis mit NeuMondin/DarkMoon am 26/12


Die NeuMondin steht am 26/12 mit ihrem DarkMoonAspekt teilweise VOR dem Sonnerich/Soneus (hier zu Lande nicht sichtbar, aber dennoch wirksam) - was bedeutet das energetisch?


Der DarkMoonAspekt des DivineFeminine steht für Unberechenbarkeit, Chaos, scheinbare Willkür; DarkMoon zieht uns den Teppich unter den Füßen weg, schmeißt uns in kalte Wasser, erwischt uns völlig unvorbereitet hinterrücks oder im TiefSchlaf...; jenseits unserer KontrollMechanismen und unseres mentalen Verständnisses stiftet sie Chaos, ohne dass wir darin logisch-vernünftigen oder hellsichtigen Sinn finden könnten. Wir sind konfrontiert mit splitterfasernackter Realität.

"Warum passiert mir das? Was hat das zu bedeuten?", fragen sich dann viele und häufig gehen prompt die inneren DeutungsGeschichten los, was es denn nicht alles zu bedeuten haben könnte und was es einem sagen soll und was das Universum mit einem vorhat usw.ect.pp.

DarkMoons Antwort ist: "Es ist, was es ist. Es bedeutet gar nichts. Es IST einfach. Die Frage ist, ob du dich davon berühren lässt? Ob du reinlässt, was IST, ohne es zu verstehen? Ob du offen bist, für was IST, selbst wenn du es nicht magst oder es dir wehtut? Ob du dich fallen lässt, in was IST, während du Angst hast, dass du abstürzt und verloren gehst oder wahnsinnig wirst? Wagst du es, dich in Mich fallen zu lassen; ohne SicherheitsNetz und Hintertürchen? Ohne Mantras über "Vertrauen daran, dass es schon das Richtige sein wird...". Wahrlich offen und nackt! Ohne ErgebnisFixierung und SelbstberuhigungsMantren und DaoSchwimmübungen und DeutungsMärchen. In gänzlicher, nackter Hingabe, in der DU vollständig und mit allem, was du fühlst, vorkommst."

DarkMoon wird am 26/12 für einen Moment den Sonnerich/Soneus verdecken, welcher für das DivineYang steht... und auch für unser inneres HeiligMaskulines. Wenn du weder auf Yang, noch auf deinen Willen, noch auf Kontrolle zugreifen kannst, während du dich frei und vorbehaltlos ins UnKennbare, ins Chaos, ins Unberechenbare, in radikale Impermanenz fallen lässt... was fühlst du dann? Kannst du dich auf diese Weise deinem Leben vollständig hingeben?

© Iona und Leon von der Werth 2012-2020. Alle Rechte vorbehalten. Kein Inhalt dieser Seite darf ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung weder ganz noch in Auszügen kopiert oder verwendet werden. Die Begriffe "Heart Dialogue" und "Auragetic Dialogue" sind rechtlich geschütztes Eigentum.  Keiner der EigenNamen (Heart Dialogue, Auragetic Dialogue, Source Dialogue, InDivinality, Soul Sang u.ä.) dürfen in irgendeiner Weise in ähnlichem oder anderem Kontext verwendet werden.