EnergyUpdate zum 11.11.19 von Dana

Der 11.11 stellt ein EnergiePortal dar, das dazu einlädt, es zu durchschreiten. Eine Tür, die uns sagen möchte: "Habe den Mut einzutreten und alles zu fühlen, was ich Dir anbieten möchte. Hinter dieser Tür erwartest Du Dich selbst, in aller Tiefe und Ehrlichkeit!"

Diese Einladung kann Angst auslösen und doch sehnt sich etwas in uns danach, sie zu durchschreiten.

Es fühlt sich an, als wenn es darum geht, alles Dunkle ganz bewusst einzuladen und zu fühlen und somit auch vermeintlich Gegensätzliches zu vereinen: Mut und Verletzlichkeit, StillHeit und SeelenKraft, Animalisches und Spirituelles…. Es kann sich anfühlen, als wenn alles Gegensätzliche in uns miteinander tanzen und sich vereinen möchte. Denn das EINE ist das Tor zum ANDEREN, so wie die Dunkelheit das Tor zum Licht in uns ist. Was fürchten wir mehr, unser Licht oder unsere Dunkelheit? Und genau diese nun länger andauernde Dunkelheit im Außen lädt dazu ein, sich nach innen zu wenden und das Dunkle in uns bewusst zu fühlen. Es wartet auf uns. Rückzug der heilsam ist und StillHeit die berührt.

Diese Energie hat auch damit zu tun, uns zu unserer vollen Größe aufzurichten, unser Seelenpotential zu entfalten. Dies kann damit einhergehen, dass sich Widerstand dagegen, in Form von Muskel- und Gelenkschmerzen, zeigt. Ein sich "bewusst fest und steif machen", damit sich nichts mehr bewegen kann und soll. Ein Festhalten und Verharren, statt geschmeidig mit dem zu tanzen und zu fließen, was in uns aufsteigt…..



© Dana Müller

© Iona und Leon von der Werth 2012-2020. Alle Rechte vorbehalten. Kein Inhalt dieser Seite darf ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung weder ganz noch in Auszügen kopiert oder verwendet werden. Die Begriffe "Heart Dialogue" und "Auragetic Dialogue" sind rechtlich geschütztes Eigentum.  Keiner der EigenNamen (Heart Dialogue, Auragetic Dialogue, Source Dialogue, InDivinality, Soul Sang u.ä.) dürfen in irgendeiner Weise in ähnlichem oder anderem Kontext verwendet werden.