EnergyReading zum JahresAusklang - Let Life make Love to you

Aktualisiert: 10. Dez 2020

ich habe etwas in die Energien hineingefühlt, die uns aktuell umgeben, gerade neu hereinkommen und uns vermutlich bis ungefähr zum JahresEnde begleiten werden. Sie schließen sowohl die WintersonnenWende 21|12 als auch die RauhNächte ein.


GrundEnergie: alles möglich, nichts sicher

  • Wir befinden uns gerade und immer noch und weiterhin im energetischen SchleuderSitz: individuell und als Kollektiv.

  • Dies hat eine GrundFrequenz von "Alles ist möglich - nichts ist sicher - alles kann sich auch noch komplett ändern. Worum´s genau geht, weiß niemand so genau und umso krassere Meinungen hat jeder."

  • Wenn wir etwas tiefer schauen, wird fühlbar, dass sich unter den Turbulenzen Haltlosigkeit und Orientierungslosigkeit verbergen. Angst und Überforderung. Manche klagen sogar über physischen Schwindel oder über das Gefühl, ihnen würde täglich der Boden unter der Füßen weggezogen werden. Einige kriegen HaarAusfall oder ZyklusBeschwerden. Anderen ist ständig übel und sie haben chron. Durchfall. Oder Kopfweh. Auch diverse SchlafStörungen und ständige Erschöpfung werden häufig und weiterhin beklagt.

  • Es ist eine gute und dringende Gelegenheit, dich darin zu üben, im freien Fall zu existieren. Ohne StrohHalme zum dran festklammen; ohne SicherheitsNetz; ohne HinterTürchen; ohne Konzepte. Dem Leben erlauben, sich durch dich zu bewegen, statt dass du durchs Leben gehst. Der Realität erlauben, zu führen, während du mit dem, was du für richtig und stimmig und gesund und gut für dich hältst, folgst & antwortest. Let Life make Love to you and teach you how to BE Love.


Im SpannungsFeld Raum halten, ohne in ein Lager zu kollabieren

  • Wir sind mit allen erdenklichen psychischen, politischen, gesellschaftlichen, situativen Extremen, Polaritäten und Gegensätzen konfrontiert und gefragt, dafür stimmig, durchlässig und stabil Raum zu halten: in uns selber und als Kollektiv

  • Wie gehst du gesund mit jenen Seiten in dir um, die aus Angst, Unsicherheit, Ohnmacht und Überforderung in Widerstand, Protest, Zorn, SchuldZuweisungen, Rechthaberei oder Kontrolle, Macht & Manipulation verfallen möchten? Wie kannst du für sie da sein; Raum für sie halten, so dass sie ihre Verletzlichkeit fühlen können, ohne in Strategien/Kompensationen zu verfallen und dadurch ihren Dampf abzulassen, statt in SelbstVerantwortung zu fühlen, was es zu heilen gilt? Wie kannst du ihnen sichere Höhle und HerzHeimat sein; beständiger Berg & Fels in der Brandung, während sie beben und erschüttert sind, nicht weiter wissen, schwanken und zittern?

  • Wir sind eingeladen, noch tiefer zu lernen, in heftigen SpannungsFeldern zu existieren, ohne uns zu einem Lager hinziehen zu lassen; ohne in einer fixen Haltung/Meinung/Lösung/Erklärung Zuflucht und ScheinSicherheit zu suchen; ohne in Aktivismus zu kollabieren. Wir sind eingeladen, beständig und aufrecht im SpannungsFeld der Extreme und Widersprüchlichkeiten, der Streitigkeiten und Gesellschaftsgruppen"Kriege", der MeinungsVerschiedenheiten & Einseitigkeiten, der Blindheiten & Verbohrtheiten weiter Stellung zu halten und für die Spannung Raum zu halten. In uns UND im Kollektiv.

  • Dies ist ein Portal dazu, zu entdecken, was es bedeutet, keinerlei Sicherheit zu haben und darin ultimativ zu erfahren, was unzerstörbar, unhinterfragbar und ultimativ geschützt ist


Dankbarkeit fühlen

  • Bei allem, was IN dir und um dich herum gerade schwer, anstrengend, beängstigend, frustrierend, enttäuschend, erschreckend, traurig [...] ist; wofür bist du gleichzeitig dankbar? Was berührt dich an/in dir und deinem Leben? Fühl das! Genieße das, was du bist und hast.

  • Geh tief in dich, fühl deine Gutheit unterhalb aller Verdrehungen, Dunkelheit, Strategien und Verletzungen

  • Schau dich Herz-basiert in deiner Wohnung um und genieße deinen Raum, dein Zuhause.

  • Schau deine Liebsten an und erfreue dich daran, dass sie in deinem Leben sind.


SeelenAusrichtung

  • Was entspricht dir wirklich und was tust du nur, weil es die Leute von dir zu erwarten scheinen? Was entspricht DIR, nicht der Vorstellung anderer Menschen VON dir?

  • Was passt wirklich zu deiner Essenz und was drückt lediglich dein StrategischesSelbst/Deine SchutzKnoten aus? Lass das Strategische noch ein Stück mehr los und begib dich noch tiefer in Ausrichtung mit deiner Essenz.

  • Wie zeigt sich das in deinem Äußeren, deiner Kleidung, Frisur, MakeUp... wie in deiner Ernährung, deinem TagesAblauf... wie in deiner Art, dich zu bewegen, zu sitzen und zu stehen; in deiner Gestik; in deiner Mimik... wie in deinem MusikGeschmack und deiner FilmVorliebe... in der Wahl, mit wem und was du Zeit verbringst und wie genau... wie zeigt es sich darin, wie du sprichst und worüber und aus welcher Haltung heraus...?

  • Was und wie bist DU wirklich und was ist von Familie/Umfeld/Gesellschaft antrainiert/erlernt oder in Protest dagegen in dir entstanden und somit eine Maske? Es wäre gut, DIESE Maske JETZT abzunehmen und OHNE jeden MindestAbstand in tiefster Intimität dein authentisches SeelenHerz zu erforschen, durchbluten und zu sein, was und wer DU wahrhaftig bist!!


Iona von der Werth 22|11|2020





Hier noch vertiefende Anregungen im SeelenGespräch:


© Iona Simône von der Werth 2012-2021, 13585 Berlin, Deutschland. Alle Rechte vorbehalten. Kein Inhalt dieser Seite darf ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung weder ganz noch in Auszügen kopiert oder verwendet werden. Die Begriffe "Heart Dialogue" und "Auragetic Dialogue" sind rechtlich geschütztes Eigentum.  Keiner der EigenNamen (Heart Dialogue, Auragetic Dialogue, Source Dialogue, InDivinality, Soul Sang u.ä.) dürfen in irgendeiner Weise in ähnlichem oder anderem Kontext verwendet werden.  Weitere Informationen zu Copyright bzgl einzelner SeitenElemente finden Sie im Impressum.