Daily HeartTemplations von Iona Januar 2020

"Wahrhaftigkeit beginnt da, wo du ehrlich bewohnst,

dass Aspekte von dir an Wahrheit überhaupt kein Interesse haben, sondern ihnen ihre persönliche Agenda über alles geht.

Verletzlichkeit beginnt da, wo du selbstverantwortlich bewohnst, dass es Teilen von dir einzig um Sicherheit, Macht, Manipulation und Kontrolle geht und sie einen Teufel tun werden, sich Beziehung oder dem Leben oder dem Göttlichen auszuliefern

und sich verletzlich und real zu zeigen

Liebe beginnt da, wo du mit allem, was in dir und deiner inneren Erfahrung auftaucht,

verweilst, ohne es mit deinem Willen verändern zu wollen, sondern dazu stehst, während du volle Verantwortung dafür übernimmst, es fühlst, ohne dazu Opfer zu spielen und ohne es auszuagieren, während du es ehrlich und transparent mit deinen Liebsten teilst, ohne zu erwarten, dass sie sich in irgendeiner Form darum kümmern."




"Realität ist weder christlich noch jüdisch,

weder Hinu noch muslimisch, weder buddhistisch noch Adveita, weder NewAge noch Empirismus,

weder dualistisch noch nondualistisch,

weder spirituell noch unspirituell:

Du wirst das Göttliche niemals in einer Religion

oder durch deren Stellvertreter finden.

Der einzige Weg zum Göttlichen

führt über deine eigene SeelenEssenz

und der Weg zu deiner SeelenEssenz

führt durch sämtliche SchattenAreale deiner Seele

auf dem Weg zur Heilung deines menschlich-persönlichen Herzens."




"ich empfinde es nicht als meine Aufgabe,

dir das zu geben, was du WILLST,

sondern das, was du für dich und deinen Prozess aktuell BRAUCHST. Da heraus antworte ich häufig nicht auf deine Fragen, sondern hinterfrage vielmehr deine bisherigen Antworten. Es geht nicht darum, noch mehr zu lernen

und Wissen und Verstehen anzusammeln,

sondern darum, all das aus dem Weg zu heilen,

was dich davon abhält, zu deiner tiefsten Wahrheit und innewohnenden SeelenEmotioLogik selber Zugang zu haben."





"Nur weil lokales IchEmpfinden Gehirn/mind-basiert

und darin durch dualistische Stimulanzien geprägt ist,

bedeutet das nicht, dass unser SeelenBewusstsein nicht ewiglich individuell, Liebes-basiert

und meta-nondual unabhängig von Gehirn, mind, Körper, Zeit & Raum existent ist.

Nur weil nervale und hormonelle Vorgänge unsere oberflächlichen Stimmungen & Gefühle beeinflussen, während wir körperlich inkarniert sind, bedeutet das nicht,

dass unsere tiefste Emotivität nicht ewiglich-formlos ist."



"Fühlst du genug Wert in dir, um es zu wagen,

dein WertlosigkeitsEmpfinden voll zu fühlen?

Fühlst du genug Mut, um deine existentielle Angst vorm AlleinSein, vor´m nicht-Sein und vor absoluter Ohnmacht zu fühlen?

Fühlst du genug Gutheit in dir, um dich deiner Dunkelheit/Boshaftigkeit zu stellen?

Fühlst du genug Unschuld, um zu fühlen, wie du dich durch Verführung, Spielchen, Berechnung & Co innerlich beschmutzt hast?

Fühlst du dich genug ALS Liebe, um dir erlauben zu können, deinen tiefsten Hass und bodenlose Bedeutungslosigkeit zu fühlen?"





Lass dir bitte nirgendwo verkaufen,

dass es bei Erwachen/Erleuchtung/wirklicher Herz/SeelenHeilung darum geht, ständig überall Liebe und Ekstase,

überirdische SchwebeZustände und ewige Glückseligkeit

oder gar übersinnliche SuperFähigkeiten & magisch-mystische Kräfte zu erfahren oder metaphysische Wunder zu vollbringen.

Es geht überhaupt nicht um positive oder negative Erfahrungen.

Es geht um jenen Platz des Seins,

der prior zu allen Erfahrungen existiert

und dem die natürliche Fähigkeit innewohnt,

gänzlich nackt INTIM mit dem Sein zu sein, genau so, wie es IST

ohne nach positiven Zuständen zu streben.

Es geht darum, seelisch erwachsen zu werden und aufzuhören,

sich durch Spiritualität „besser“ fühlen zu wollen.

Uns dort hin heilen, wo uns Wahrheit und RealitätsIntimität in jedem Moment wichtiger sind als „uns gut zu fühlen.



"Ich bin ich

Ich bin alles-was-ist

ich ​bin nicht

ich bin aus Schöpfer

ich bin LIEBE"




Lass Schmerz, Verzweiflung und Angst dich vollständig erfassen;

lass sie deine Abwehr penetrieren und dich zu Boden ringen; lass die Ungerechtigkeit der Welt dein Herz brechen

und sei im GebrochenSein graziös und offen für das, was real ist. Emotio-spirituelle Grazie ist nichts, was dich über das menschliche Erleben erhebt; SeelenGrazie ist einfach die Abwesenheit von Widerstand gegen das, was IST;

die Abwesenheit von Abwehr gegen das Leben. Die Bereitschaft, zu fühlen, was immer gefühlt gefühlt werden will,

um gänzlich real und vollständig offen im HIER & JETZT zu sein.




© Iona und Leon von der Werth 2012-2020. Alle Rechte vorbehalten. Kein Inhalt dieser Seite darf ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung weder ganz noch in Auszügen kopiert oder verwendet werden. Die Begriffe "Heart Dialogue" und "Auragetic Dialogue" sind rechtlich geschütztes Eigentum.  Keiner der EigenNamen (Heart Dialogue, Auragetic Dialogue, Source Dialogue, InDivinality, Soul Sang u.ä.) dürfen in irgendeiner Weise in ähnlichem oder anderem Kontext verwendet werden.