Essay über Bedeutung



Dies ist ein kurzes Essay darüber, was es für mich bedeutet, SelbstLiebe, innewohnende Gutheit, Unschuld, SelbstVerantwortung, Begeisterung, Leidenschaft, Bedeutung, Freude, Lebendigkeit und innere Freiheit zu sein und zu verkörpern und da heraus in Beziehung mit mir, dem Leben, anderen Menschen und dem Sein-als-solchen zu treten.

Ein Leben in Gutheit, Schönheit, Liebes-Angebundenheit, Begeisterung, Leidenschaft und Bedeutung ist für mich ein kaum-zu-glaubendes Geschenk, welches ich mir selbst mache. Es ist, als ob ich die Augen öffne und das gleiche wie vorher sehe, nur vollkommen anders. Anders, da der Panzer von Kontrolle, Festhalten, Dagegenhalten wegfällt. Weil ich einfach da bin, erlebe. Weil ich mehr in die Erfahrung, in mich, in das Leben eintauche. Weil ich mich wirklich berühren lasse vom Leben. Von meinen Mitmenschen. Weil ich mich erschüttern lasse. Von meinen Schatten. Weil ich mich fehlbar mache und angreifbar für und mit meine(n) ungeheilten Seiten. Weil ich mich zeige. Aus Liebe. Aus Selbstliebe. Weil ich mich halte. Anstatt festzuhalten. Weil ich mich ausliefere. Anstatt das Messer zu zücken. Weil ich mich beschissen fühlen darf und das zeigen darf. Anstatt Schönwettermine aufzusetzen. Und genau dadurch dann so viel mehr Freude durchkommen kann. Es ist ein Erleben einer so simplen Erkenntnis, dass der Tanz mit allen, auch den „negativen“ Emotionen, ein Raum-Geben für alle Emotionen, die da sind gerade diesen Tanz eröffnet, der dann ein Weiterfließen zu anderen emotionalen Zuständen erlaubt. Dass ich mich nicht herauszwingen, herauszerren muss aus unliebsamen Zuständen, dass ich sie „einfach“ nur fühlen muss und ihnen Raum geben muss. Diese simple Wahrheit, die ist ein wenig tiefer eingesunken. Sie fasziniert mich, sie frappiert mich. Ich würde mir vor Dummheit vor den Kopf schlagen, wüsste ich nicht, wie weltbewegend das für mich ist und vor allem, wie schwer es für mich ist, das wirklich zu tun, ohne jegliche Kontrolle.


Berlin, März 2017


Daniel



© Iona und Leon von der Werth 2012-2020. Alle Rechte vorbehalten. Kein Inhalt dieser Seite darf ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung weder ganz noch in Auszügen kopiert oder verwendet werden. Die Begriffe "Heart Dialogue" und "Auragetic Dialogue" sind rechtlich geschütztes Eigentum.  Keiner der EigenNamen (Heart Dialogue, Auragetic Dialogue, Source Dialogue, InDivinality, Soul Sang u.ä.) dürfen in irgendeiner Weise in ähnlichem oder anderem Kontext verwendet werden.