EnergyUpdates - Einleitung/Überblick

Aktualisiert: Juni 12



Übergeordnete energetische Events als Kontext für individuelle Befindlichkeit und Verfassung


In diesen EnergieUpdates von Iona findest du ab sofort regelmäßige Informationen zu energetischen Events, die unsere Region, unseren Kontinent, Gaia, unsere Galaxie, den ErrathLogos insgesamt oder die feinstofflichen anderen SeelenReiche betreffen und Auswirkungen auf unser persönlich-seelisches EnergieFeld, unsere Emotionen und unseren Körper HIER und JETZT haben können.

Es kann immens erleichternd und hilfreich sein, für diese größeren, kosmischen Strömungen ein kontextuelles Empfinden zu haben, da ein Wissen darum ein seelisches Gefäß dafür bilden kann, warum du und etliche weitere Menschen, die durchlässig für derart feinstoffliche Schwingungen sind, sich zu einer speziellen Zeit auf ähnliche Weise beeinträchtigt oder berührt fühlen und sich, ohne so ein KontextVerständnis oft verwirrt, verängstigt und überfordert fragen: "Was passiert denn hier bloß mit mir? Ist das gefährlich? Bin ich krank? Dreh ich durch?".

Wenn du individuelle Auswirkungen von energetischen Events, Portalen und Strömungen in dir fühlst, empfehle ich dir, jeweils im entsprechenden Kontext liebevoll mit Hilfe einer Emotation Raum dafür zu halten und zu schauen, was immer sich in dir zeigen möchte; versuche vor allem, die entsprechende EMOTION zu erfassen und zu FÜHLEN, statt mit den energetischen/physischen Symptomen zu sehr zu fusionieren. Vielleicht hilft es dir zusätzlich, ab und an einen Blick auf die ShiftSymptome* zu werfen, welche speziell bei solchen energetischen Portalen besonders heftig zum Ausdruck kommen können.

Bitte wisse, dass die hier zur Verfügung gestallten energetischen Wahrnehmungen keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder absolute Richtigkeit haben; Iona wird sie nach ihrem eigenen WichtigkeitsErmessen und nach bestem Gewissen ihrer SeelenaugeWahrnehmnungsfähigkeit zur Verfügung stellen und du kannst sie in EigenVerantwortung für dich nutzen.




Woher kommen meine Symptome und was bedeuten sie?

Während wir uns von einer Version unseres Selbst zu einer anderen bewegen, können verschiedene Phänomene, Symptome und Herausforderungen auftreten, die beängstigend sein können, wenn du keinen Kontext dafür hast. Ein Kontext kann ein Gefäß bilden, in das hinein du fühlen kannst, was immer diese Herausforderungen in dir auslösen. Ein Kontext hält Raum für alles, was während deines Prozesses auftaucht.

Wir unterscheiden 4 wesentliche ShiftProzesse auf dem Weg der Heilung der Seele

1. von deinem StrategischenSelbst zu deinem Natürlichen Selbst

2. von deinem Natürlichen Selbst (oder auch vom StrategischemSelbst) zu deinem SeelenSelbst

3. von deinem Natürlichen SeelenSelbst zu deinem NonSelf

4. von deinem NonSelf und SeelenSelbst zu deinem DivineSelf


Symptome, die auf dem HeilungsWeg auftauchen, können dadurch entstehen, dass du etwas (noch) nicht (in voller Tiefe) fühlst, was gefühlt werden möchte, um zu heilen und verdaut zu werden. In diesem Fall sind die Symptome Ausdruck des Widerstands, der Schutz/AbwehrMechanismen, die bisher dafür gesorgt haben, dass du nicht alles fühlen musst, was eigentlich in dir lebt. Wenn du möchtest, kannst du beginnen, dich zu fragen und innerlich zu verhandeln, ob du diese Mechanismen noch benötigst oder ob es an der Zeit sein könnte, dich ALLEM zu öffnen, was in dir lebt.

Symptome können ebenso daher rühren, dass ein bisher fester SchutzKnoten sich löst, sich öffnet und jene Angst-basierte und Willens-geballte Energie freisetzt, die ihn bisher zusammengeschnürt hat, um dann freizugeben, was unter ihm verdrängt und ungefühlt begraben lag.

Symptome können sich zeigen, wenn du aus deinem irdischen (Natürlichen) Selbst tiefer und weiter in dein spirituelles Selbst vordringst, weil es in manchen Aspekten deines Selbst Ängste davor gibt, das bekannte Manifeste loszulassen und sich auf etwas völlig Neues, Unbenennbares, mental nicht Erfassbares einzulassen. Diese Ängste können, wenn sie ungefühlt sind, Widerstände erzeugen, die uns unbewusst an alten Mechanismen, Mustern und Beziehungen festhalten lassen, die uns eigentlich nicht mehr entsprechen, nähren und dienen.

Symptome können auch ein direkter Ausdruck davon sein, dass deine SeelenKörper und somit auch dein physischer Körper sich verändern, lichter werden, weiter werden, durchlässiger werden, in einer neuen Frequenz schwingen, sich sowohl zellulär als auch feinstofflich weiter-entwickeln. Es gibt wieder und wieder Phasen der DeStabilisierung, des Zusammenbruchs alter Strukturen, der Erneuerung und des Wachstums; das bringt natürlicherweise einige Erschütterungen mit; physische und feinstoffliche.

Symptome können zeigen, dass sich emotio-seelische Nöte schließlich physisch manifestiert haben.


Wir empfehlen grundsätzlich, bei einem Symptom, die dir Sorge bereiten, einen Arzt zur medizinischen Abklärung aufzusuchen und es nicht leichtfertig und einseitig auf emotionale Themen oder spirituelle Hintergründe zu schieben. Aber allzu oft können Ärzte (zum Glück) nichts finden, was physisch „falsch läuft“ oder „nicht stimmt“. Was, wenn in diesen Fällen stattdessen etwas richtig läuft? Was, wenn die Symptome GeburtsWehen deines SeelenHeilungsProzesses sind? GeburtsWehen, die daher rühren, dass du dich von der aktuellen Version deines Selbst in die nächst tiefere, weitere, vollständigere Version deines Selbst hineingebärst?




Überblick über kosmo-energetische Portale


Jedes kosmo-energetische Event stellt ein in Liebe vom Göttlichen angebotenes Portal sowohl für Inkarnierte als auch für Exkarnierte dar, uns von einer Version unseres SeelenSelbst in die nächste hineinzuheilen. Exkarnierte profitieren dabei von den feinstofflichen AuraSchwingungen der planetaren FrequenzTänze, während Inkarnierte zusätzlich dazu direkt auch vom physisch-kosmischen Geschehen zum WachstumsTanz aufgefordert werden.

Die energetischen, Prana/Qui, Chakralen, emotionalen, karmischen und auch körperlichen Symptome und Auswirkungen, die damit einhergehen können, sind manchmal herausfordernd, schmerzhaft, beängstigend und werden besonders von SchutzAspekten des 3D-Selbst/Strategischen Selbst als Bedrohung und Belastung erlebt und gewertet. Dabei ist wichtig, dass du mit deinen LiebesEssenzen und deiner SeelenKraft führst und dafür Raum hältst, was die kosmische und göttliche Liebe dir gerade an WachtumsChancen anbietet und differenzierst, inwiefern deine Bewertung davon aus ungesunden Konditionierungen stammen könnte.

Ausführlichere Hilfestellungen und Beschreibungen dazu habe ich in diesem SoulSang hier zur Verfügung gestellt.


Hier ein kleiner Überblick dazu, welche Sorten von kosmo-energetischen Portalen es gibt und was sie bedeuten können (auch dazu noch genauere Beschreibungen im SoulSang):


Soneus/SonnerichEvents

Sonne steht für das Heilig Maskuline, das Göttlich Maskuline und das Heilige Yang, deshalb nenne ich Ihn Soneus oder Sonnerich.

Typische Events des Soneus sind Sonnenwinde, SonnenFinsternis und die Bedeutung des astronomisch/astrologischen SonnenStandes im Kontext anderer planetaren Events (z.B. zum ZeitPunkt einer MondinnenFinsternis)

SoneusEvents laden dich immer dazu ein, dein eigenes inneres Maskulines und Yang tiefer zu erforschen, um es von seinen SchattenVersionen zur Essenz zu heilen. Wie lebst du dein Yang/Maskulines/Väterliches/Königliches in deinen verschiedenen LebensBereichen? Wie steht´s um deine Passion/Berufung, deinen SelbstAusdruck als Seele in MenschForm? Inwiefern bist du sichtbar und leuchtest aus deinem Herzen heraus mit deiner eigenen LiebesFackel alles aus, was noch im Schatten liegt? Inwiefern führst du mit gesundem Mut in die Dunkelheit? Inwiefern bist du deinen noch schutzbedürftigen, schattigen, unerlösten Seiten gegenüber ein innerer Vater, der sie fühlt und hält und ihnen gleichzeitig gesunde, starke Grenzen setzt?


MondinEvents

Mondin steht für das Heilig Feminine, das Göttlich Feminine und das Heilige Yin, deshalb nenne ich SIE Mondin.

Typische Events rund um die Mondin sind MondinFinsternis, BlutMondin, SuperMondin, VollMondin und DunkelMondin und auch in welchem SternBild sie jeweils zu diesen Events steht, kann interessant sein.

Die Mondin unterstützt dich als kosmisches MutterWesen in allen inneren FemininitätsThemen rund um deine persönlichen und seelischen Schatten- vs. EssenzVersionen des Heilig Weiblichen und rund um essenzhaftes vs. kompensatorisches Yin. Außerdem lädt Ihre stille Kraft dazu ein, dich noch tiefer in dein Unbewusstes vorzuwagen, deine SeelenGeheimnisse auszugraben und deine sogenannte Dunkelheit behutsam dahingehend zu erforschen, ob es Zeit ist, sie ans TagesLicht zu führen, um sie in einem geschützten Rahmen zu fühlen. Sie gibt sanften Raum zur Vertiefung von Prozessen. Sie nimmt auf, hört zu, lädt ein, mit Ihr zu verweilen und sich in weiches Licht hineinzulehnen. Ihren Trost aufzusaugen, ihre Geduld zu erlernen, ihre natürlichen Rhythmen zu verinnerlichen. Sie lehrt dich sanft, innerlich selber MutterWesen zu werden, um allem, was gefühlt werden möchte, beständigen HerzRaum dafür anzubieten – ohne es zu bewerten, ohne zu strafen, ohne zu kritisieren, ohne nach Lösungen zu suchen... es einfach in Stillheit und Liebe zu fühlen.


GaiaEvents

als planetarisches Bewusstsein ist Gaia für mich ein lebendiges, pulsierendes, fühlendes, bewusstes, atmendes PlanetenWesen, welches ihren ganz eigenen AufstiegsProzess, BewusstseinsProzess und viele Formen von Entwicklung und Wandlung durchläuft und uns dabei auf Reisen mitnimmt.

Ihr HerzSchlag/Puls ist als SchuhmannFrequenz bekannt und schlägt bei besonderen AufstiegsEnergien aus; oft in ganz eigener VibrationsAntwort auf Soneus- und MondinBewegungen; als würden sie direkt miteinander kommunizieren. Dies macht mitunter starke emotionale, energetische und körperliche Symptome. Größerer Kontext ist hier, wie du deinen physischen Körper „mitnimmst“ auf deine Reise der SeelenErleuchtung; wie der aktuelle GaiaAusdruck deiner Seele durchlässiger wird, je mehr SeelenThemen geheilt werden, je durchlässiger/freier deine SeelenKörper/Aura werden – wie sich deine DNA verändert, kristalliner wird, feinstofflicher... wie deine Aura nach und nach ihre vollständigen 13 Stränge (1ne physische Ausprägung und 12 feinstoffliche DNA-Versionen) re-aktiviert und dies in MenschForm lebbar wird.


Geomagnetische Stürme

bringen Aufruhr, RumpelBewegungen und entsprechende Körper/EnergieSymptome mit sich, wenn die Matrix vibriert und die 3D-Welt des StrategischenSelbst aufgerüttelt und durchpustet wird... wenn inner-seelische PolShifts stattfinden, alles upside-down-inside-out ist; alle PolarisierungsThemen (Yin-Yang, Männlich-Weiblich, Spirituell-Menschlich, Geistig-Animalisch, Machtvoll-verletzlich...) durchgeschüttelt, hinterfragt und auf den Kopf gestellt werden; Konzepte gesprengt, SicherheitsStrategien zu Staub zerfallen, Altes in Frage gestellt wird...

Diese Tage sind immer ProzessSchubAngebote und großartig geeignet, zu prüfen, wo du mit alledem wirklich stehst. Wie triggerbar bist du noch? Was treibt dich auf die Palme? Was veranlasst dich zu Rückzug? Was reaktiviert alte Strategien? Wo und wie und vor wem machst du dich klein oder überhöhst dich ungesund? Wo und wie spielst du GesellschaftsSpiele/MachtSpiele mit, die in Wahrheit SeelenVerrat bedeuten?

Es ist ein Aufruhr und EnergieWirbel zw. Strategischer-3D-Welt und Auragetischem Universum: zwischen MenschSein und SeeleSein und die laute Frage durchpustet dein Herz: Inwiefern bringst du dein SeeleSein noch nicht (genug) ins MenschSein und bist stattdessen ein strategischer RoboterZombieFunktionsCarbonHaufen?


DatumsPortale (21.12., 21.3., 21.6., 21.9.: TagNachtGleiche bzw längste Nacht/längster Tag des GaiaJahres)

amplifizieren verschiedene Foki rund um deine eigene Balance zw. Licht und Schatten, BewusstSein/UnbewusstSein, Größe/Verletzlichkeit, in Einklang mit Gaia und ihrem Rhythmus leben, mit dem kosmischen Rhythmus tanzen und durch davon in deinen ProzessSchritten führen und durchströmen lassen. Natürliches keimen, wachsen, entfalten, blühen, sähen, welken, sterben...ruhen...erneut keimen...ALLES von dir nach und nach zum Erblühen bringen.


Für jedes Portal/Event gilt aus meiner Sicht, dass es nicht lediglich oder vorrangig um ENERGIEN geht, nicht primär um unterstützende Maßnahmen wie Aura/ChakrenReinigung, Reiki und Co (obwohl diese selbstverständlich ERGÄNZEND sehr hilfreich sein können), sondern darum, die EMOTIONEN zu fühlen, die durch diese Events hervorgerufen, getriggert und verdeutlicht werden. Nur dadurch, dass du dich selber darin tief fühlst und vielleicht auch zusätzlich von deinem/r SeelenBegleiterIn gefühlt wirst, können sie letztendlich verdaut werden, um zu heilen.

Iona von der Werth 2017



Hier ein ergänzendes SeelenGespräch im Kontext von Liebe und Stille als Überblick zu kosmisch-energetischen Events


© Iona und Leon von der Werth 2012-2020. Alle Rechte vorbehalten. Kein Inhalt dieser Seite darf ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung weder ganz noch in Auszügen kopiert oder verwendet werden. Die Begriffe "Heart Dialogue" und "Auragetic Dialogue" sind rechtlich geschütztes Eigentum.  Keiner der EigenNamen (Heart Dialogue, Auragetic Dialogue, Source Dialogue, InDivinality, Soul Sang u.ä.) dürfen in irgendeiner Weise in ähnlichem oder anderem Kontext verwendet werden.